THIER   Kontakt   Impressum 
 
  Firma
  Grundofen
  Kombination
  Heizkamin
  Kaminofen
  Backen & Kochen
  Feuer & Wasser
  > Stubenkessel
  > Kompaktkessel
  > Austauschkessel
  > Kaminkessel
  > Herdkessel
  > Puffer BHZ
  > Ofen-Steuerung
  > Unterdruckwächter
  Heizflächen
  Ofenstube
  Neuigkeiten
  Kontakt

  THIER Kachelofen
  Kimpfler
  D-88410 Bad Wurzach

  www.brunner-studio.de

 

Kochen - Braten - Backen und auf Wunsch - Heizwassererwärmung

Dies ist die perfekteste Nutzungsvariante für das Holzfeuer. Als Heizungsherd wird es schon seit vielen Jahrzehnten angeboten. Dieser Herd-Kessel ist auf die heutigen Bautechniken optimiert.

Die ISO-Brennkammer lässt eine komfortable Füllmenge bis 6 kg zu und sorgt für hohe Heizgastemperaturen. Die Heizgase können wahlweise unter der Herdplatte oder durch den anliegenden Wasserwärmetauscher strömen.

Der Kesselkörper ist so konstruiert, dass im Kesselbetrieb wenig Wärme an den Raum abgegeben wird. Bei herkömmlichen Heizungsherden hat der hohe Wärmeanteil die Küche schnell in eine Sauna verwandelt.

  • Im Koch- und Backbetrieb strömen die heißen Heizgase direkt auf die Herdplatte und durch die Herdzüge um das
     Bratrohr. Hierbei ist eine vollständige normale Küchenherdfunktion gewährleistet.
  • Im Kesselbetrieb werden die Heizgase aus dem Feuerraum direkt in den großen Wärmetauscher geführt. Dabei
     werden keine Herplattenteile direkt erwärmt. Die Leistung wird zur Heizwassererwärmung genutzt.

  Brunner             Brunner

Herd-Kessel

geeignet zur Heizungsunterstützung

Leistungsangaben
  Nennwärmeleistung 13 kWh
  Brennstoffumsatz 3 - 6 kg
Nutzbare Wärmemenge pro Abbrand 10,5 - 21 kWh
  Heizwasseranteil 48 - 72 %
Wärmeverteilung im Kochbetrieb
  Sichtscheibenanteil 8 %
  Heizeinsatz + Nachheizfläche 44 %
  Kesselanteil 48 %
Wärmeverteilung im Kesselbetrieb
  Sichtscheibenanteil 8 %
  Heizeinsatz + Nachheizfläche 20 %
  Kesselanteil 72 %